Dienstag, 12. Dezember 2017

Kitsch as...

...Kitsch can be!


Die Prinzessin meiner Freundin hatte Ende November ihren ersten Geburtstag.

Die kleine Maus hat an Spielzeug alles, was ihr Herz begehrt - es ist halt auch schon vieles vom großen Bruder vorhanden. Und die Omas, Tanten und Co beschenken sie auch immer reich.




Darum hat sich meine Freundin von mir dezidiert Selbstgenähtes gewünscht. Ganz vorsichtig hat sie gefragt, ob ich vielleicht eine Geburtstagskrone nähen könnte?!




Na klar! Das ist ja eine tolle Idee!

Auch meine Buben haben eine Geburtstagskrone, sie wird von Midi wie auch Mini am Ehrentag getragen (siehe hier).




Auch für das Mäuschen habe ich mich an das Freebook von "Die Drahtzieherin" gehalten. Mit dem einzigen Unterschied, dass ich ordentlich in die Glitzerkiste gegriffen habe - zumindest für meine Verhältnisse!


An Stoff braucht man ja nicht viel - bei mir wurden Cord- und Webwarereste zusammen mit etwas Webband und Glitzertüll zu einem Kitschgesamtkunstwerk. Komplettiert wird das Ganze mit ordentlich Glitzerflex-Folie und etwas Filz.




Die nächste drei Jahre ist die kleine Maus nun also für ihre Geburtstage gerüstet - dann kann sie ja schon ihre eigenen Vorlieben formulieren und mal schauen, ob das pink ihren Vorstellungen entspricht!

Alles Liebe,
Tanja

Stoff: Stoffreste von Hamburger Liebe
Plottfolien: plotterprinzessin.at

1 Kommentar:

  1. So was von süß, kleine Mädchen wollen Glitzer und rosa mit Tüll usw......Gute Idee gleich für drei Jahre. Toll gemacht. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen