Donnerstag, 30. November 2017

Cats and...

Humans?!


Was ist das mit den Katzen und vielen Menschen? Warum finden wir diese Pelztiere sooo unheimlich entzückend? Warum kursieren gefühlte Trilliarden Katzenvideos, die selbst harte Jungs zum seufzen bringen?

Ich kann euch auch keine Antwort darauf liefern - ich muss nur zugeben, dass auch in unserem Haus neben den Kindern, die Kater das Sagen haben.




Denn auch wenn ich längst nicht mehr wegen der Kindern nachts geweckt werde, einer unserer Kater jagt mich fast jede Nacht aus dem Bett, weil er sein Geschäft lieber im Freien erledigt *grml* Klar, ich bin selbst schuld, aber schlaft ihr mal mit Ammenschlaf weiter, während ein Kater erbärmlich "auuuuuuu" miaut!

Das eine oder andere Mal ist ja schon vorgekommen, dass sich ein Fellknäuel auf eines meiner Fotos verirrt hat. Nun ja, heute meinte unser Leo, dass er mehr Aufmerksamkeit verdient hat.



Da wird doch glatt mein neuer Pulli zum Nebendarsteller.

Schad eigentlich, denn mein Simo hat es verdient gesehen zu werden.

Ich hab für den tollen Schalkragen den KnitKnit vernäht. An sich wollte ich aus dem herrlichen Jacquardjersey einen Pulli für mich nähen. Doch leider hab ich beim Einkauf nicht darauf geachtet, dass der Stoff gerade mal 135 cm breit liegt. Da war ich schon ein wenig enttäuscht!


Naja, dann wurde er eben mit Unisweat in Schwarz ergänzt. So leuchtet meine Lieblingsfarbe zumindest rund um mein Gesicht und der Pulli ist nicht sooo eine Farbexplosion.

Ihr findet es schade, dass ich euch nicht zeige, wie gut mir die Farbe steht? Leider habe ich mich zum Zeitpunkt der Entstehung der Fotos gerade von einer Magen-Darm-Grippe erholt. Glaubt mir - zu blassgrünem Gesicht passt KEINE Farbe!


Oh, ich muss nun SOFORT einen Kater streicheln - er legt sich schon wieder quer über die Tastatur. Sorry, wenn der Chef "ruft", kann ich nur folgen!

Alles Liebe,
Tanja

1 Kommentar:

  1. Herrliche Geschichte (also abgesehen vom Magen-Darm-Virus), bei uns ist auch auf jedem zweiten Foto ein Teil vom Hund zu sehen.

    Dein Pulli ist aber so ein Prachtexemplar, da gerät für mich (als nicht so der Katzenmensch) der Kater doch ein bisschen in den Hintergrund. ;)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen