Freitag, 24. März 2017

Cutie-Pie

...wird die kleine Prinzessin sein!


Die kleine Tochter meiner Freundin ist ja immer unsere Prinzessin - kein Wunder, wenn sie von den drei großen Jungs und natürlich uns immer verwöhnt wird.


Für ihre Tauffeier im April hat mich meine Freundin gebeten, ob ich ein Höschen nähen könnte, damit der Zwickel der Strumphose nicht zu sehen ist, wenn das Kleidchen mal hochrutscht.

Klar, gern.

Gewünscht wurde einfach ein Hoserl.


Aber da langweil ich mich ja beim Nähen!!

Für so einen besonderen Anlass darf es schon etwas Besonderes sein.
So richtig schön kitschig, verspielt, süß - amerikanisch ;)

So kommt's, dass ich auch ein amerikanisches Tutorial auf Pinterest gefunden habe.
Beim Tutorial werden die Rüscherl - die echt "watscheneinfach" gemacht sind - auf eine fertige Unterhose genäht.


Nicht bei mir.

Ich habe ein Höschen nach dem Freebook von Ottobre zugeschnitten und die Rüschen vor dem Zusammensetzen angenäht.

Ich geb es zu - ich bin ein wenig verliebt!

Dieses winzig kleine Rüschending ist einfach nur süß. Ich freu mich riesig auf den kleinen Täufling darin!



Alles Liebe,
Tanja

Stoffe: Restekiste

Kommentare:

  1. ach wie süß! zum reinbeißen!
    freut sich die mama sicher drüber!
    bussi andrea

    AntwortenLöschen
  2. Zuckersüß!!! ... na, hoffentlich rutscht das Kleidchen recht oft hoch, dieses großartige "Darunter" muss gesehen werden!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Total cool. Kann die Idee gerade richtig gut gebrauchen. Vielen Dank.

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie niedlich! Sowas brauche ich auch für meinen Minimops im Sommer :-)

    LG
    Hanne

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, das ist richtig entzückend! Das sieht bestimmt ganz fantastisch unter dem Taufkleid aus!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen