Freitag, 17. Februar 2017

Zeugnistag

..zum ersten Mal!


Und stellt euch vor, es ist ein Freutag für mich!

Aber nicht weil Midi in seinem ersten Zeugnis nur Bestnoten erarbeitet hat.

Nein!


In seinem Beurteilungsbogen (-an unserer Schule bekommen die Kinder die ersten drei Jahre verbale Beurteilungen mithilfe eines Beurteilungsbogens) kommt das eine oder andere "teilweise" oder auch "nicht" vor.

Aber ich übe mich in Gelassenheit.

Midi darf "nachreifen" - besonders was (geistige) Ausdauer, Stillsitzen und Disziplin betrifft. Und ja, Sitzfleisch muss ihm auch noch wachsen...

Warum ist das ein FREUTAG?


Ganz einfach, weil ich mich WAHNSINNIG freue, dass Midi eine Lehrerin hat, die ihm diese Zeit zugesteht. Sie mag sein aufgewecktes, pfiffiges Wesen, auch wenn er ab und an eine Ermahnung braucht, sich zu konzentrieren.



Auch wenn Midi manchmal seine Aufgaben nicht vollständig abliefert, weil einfach die Vögel vorm Fenster viel spannender waren - seine Lehrerin sieht, dass er den Lernerfolg total erfüllt.

Und sie lobt ihn! Ihm selbst gegenüber und auch uns!


Sie sagt selbst, es wäre langweilig, eine ganze Klasse voller "Ja-Sager" zu haben. 

DANKE!

Ich freu mich mit meinem Sohnemann auf seine ersten Semesterferien und zeig euch meinen Checker in Caputium.


Alles Liebe,
Tanja

Stoff: Ringel von Stoffversand4you, Sommersweat von Dreskova

Kommentare:

  1. Wie schön, dass er so eine tolle Lehrerin hat, unser Sohn hatte leider das genaue Gegenteil... da leidet die ganze Familie darunter.. Immer noch.. 6 nach Ende der Volksschulzeit.
    Ich freue mich für dich, dass es so läuft und du es so nehmen kannst.
    GLG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ich klicke mich gerade durch deine tollen Blogeinträgen. Deine Werke sind allesamt echt beeindruckend. Der Sweater und dein posender Großer sind hier aber besonders toll getroffen! Und ich finde es toll, dass es noch Lehrer gibt,die Individualität gut findet. Meine Große ist zwar erst 3, aber mich nervt jetzt schon, dass den Kindern kein eigenes Lerntempo zugestanden wird, sondern alle über einen Kamm geschert werden.
    Viele Grüße, Jasmin von jeder-kann-naehen.com

    AntwortenLöschen