Sonntag, 20. November 2016

Vorbereitungssonntag

...nur noch eine Woche bis zum ersten Advent!


Meine 7 Sachen (gesammelt bei Anita von Grinsestern) sind geprägt von Vorbereitungen.

Bei meiner Mama und mir ist traditionell die Woche vor dem ersten Advent DAS Wochenende um Kekse zu backen.


So sind in Teamwork (Oma, Mama und Jungs) 7 Sorten Kekse entstanden, die nun gut versteckt bis zum ersten Adventsonntag warten. Mal schauen wie lang ich die "Mäuse" vom "Speck" fernhalten kann. 


Was brauchen wir noch am ersten Advent? Richtig! Die vier Kerzchen.
Auf unseren langen Esstisch passt kein mMn kein klassischer Adventskranz. So wurde es auch in diesem Jahr ein längliches Adventgesteck.
Als Basis haben uns die vielen Zapfen, die die Jungs gesammlet hatten gedient. Darauf haben wir Sterne aus Birkenrinde, Glitzerkugeln in eisblau, weiß und silber und Schneeflocken arrangiert. Zu guter Letzt vier silberfarbene Kerzen.


Mittags gabs einen Sonntagsbraten: Selchfleich mit Griesknödeln, glasierten Karotten und warmen Krautsalat.


Am Nachmittag hat die Sonne den doofen Bodennebel vertrieben: raus an die Luft!


 Die Gelegenheit habe ich gleich genutzt, ein paar Bilder eines Probenähteiles zu machen! Seid gespannt, morgen Montag gibt's bei Sara&Julez was Neues!


Unser Cornflake hält nicht so viel davon, wenn ich auf der Terrasse fotografiere. Was eigentlich schade ist, denn da ist immer suuuper Licht, dank Verglasung.



Und dann hat uns doch auch noch die Magen-Darm-Grippe erwischt. Naja, um ehrlich zu sein, einen von uns - Midi. Er hat Fieber und mag nichts essen. Also bleibt er mit Soletti und Kümmeltee auf der Couch.

Ich kümmer mich nun um mein Glühwürmchen,
alles Liebe,
Tanja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen