Montag, 2. Mai 2016

Sonn(en)tag

..und auch noch Staatsfeiertag!


Welch eine Verschwendung: ein Feiertag, der auf einen Sonntag fällt.

Wir haben das beste draus gemacht! Und mit euch teile ich 7 Einblicke aus unserem Familien(sonntags)alltag.


Und täglich grüßt das Murmeltier. Naja nicht ganz. Aber das ist ein seeeehr gewohnter Anblick: Midi brütet noch im Pyjama über L*go Aufbauanleitungen - während andere Mitglieder der Familie noch schlafen.


Das Wetter hat gestimmt, also wurde auch am Sonntag die Waschmaschine gequält: es war ja schließlich der Tag der Arbeit.


Und noch eine ganz traditionelle Tätigkeit haben wir auf den 01. Mai gelegt: wir haben den Pool geputzt und eingelassen. Ich melde hiermit: ich hatte meinen ersten leichten Sonnenbrand in dieser Saison.  MIST - zu wenig eingecremt!




Was hab ich für eine Freude mit unserem alten Terrassentisch! Alt? Ja, alt!! Ich habe unseren schon komplett grau verblichenen Holztisch mit dem Exzenterschleifer abschliffen und mit Holzöl behandelt - jetzt sieht er aus wie neu. Und ich freu mich!



Nachmittags war es Zeit für die Vorbereitungen: Minis Geburtstag wurde mit einem Großteil der Familie gefeiert. Ich habe den Schlagobers geschlagen, Mini hat die Rührbesen "gereinigt".



Unser Sonntagssüß an diesem Wochenende: Das Geburtstagsschiff! Auf diesem Foto sieht man die kleinen Gummibärpiraten leider gar nicht.



Nach vielen Glückwünschen, Geschenken und Aufregung, ist die Bande müde. Wir gönnen uns abends einen feinen Familienfilm (es war heute "Der Lorax") und lassen das Wochenende ruhig ausklingen.

Habt einen feinen Start in die Woche,
alles Liebe,
Tanja

1 Kommentar:

  1. ah, was für süße bilder
    das nenne ich sonnentag
    :)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen