Montag, 18. April 2016

nach der Kinderparty..

... ist Entschleunigung angesagt!


Wie bereits hier erwähnt, hatte unser Midi diese Woche Geburtstag. Und natürlich gab es eine Kinderparty. Mit so richtig (!!) vielen Kindern.

So war an diesem Sonntag erst mal Ruhe angesagt! Wieso erst am Sonntag?

Am Samstag hab ich mir einen Mädelsnachmittag mit der lieben Theresia auf der Kreativmesse gegönnt. Wir waren viel tratschen, bummeln und ein wenig (Stoffe) einkaufen. Und abends lecker essen beim Bloggertreffen. Danke Theresia, für den gemütlichen Nachmittag/Abend!

Der Sonntag beginnt mit Geschenken aufbauen noch im Pyjama.


Während die Männer fleißig Steinchen auf Steinchen setzen, schnibbel ich die Erdbeeren fürs Frühstück.


Nach der Stärkung ging es in den Garten. Midi hat gleich sein Dino Ausgrabungsset bearbeitet. Das ist ja mal ein tolles Geschenk von einem seiner Freunde gewesen! Midi hatte unheimlich Freude am Dino Skelett "ausgraben".


Mit dem Fahrrad zogen wir eine kleine Runde in der Siedlung. Mini hat mir Magnolienblätter "geschenkt".


Von so viel Bewegung wurden wir hungrig. Ich hatte vor, Spargel zu kochen. Doch das Wetter hat uns vom Grillen "überzeugt". So wurde der Spargel in Speck gewickelt und neben Bratwurstschnecken (für die Kinder) gegrillt.


Im Garten gibt es jetzt viel zu entdecken. So auch die erste sich öffnende Blüte einer Clematis. (Hier seht ihr auch den "Gips" von Midi. Einem Kind einen Gips drei Wochen durchgehend zu machen finde ich sehr optimistisch von den Ärzten.)


Und zum Abschluss zeig ich euch auch noch den Grund, warum der Gips so schön Patina hat. Midi lässt sich nicht einschränken. Er klettert trotzdem auf den (prachtvoll blühenden) Kirschbaum - gebrochener Finger hin oder her!


Habt eine feine Woche,
alles Liebe,
Tanja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen