Montag, 14. März 2016

Es grünt so grün...

...wenn unsere Pflanzen blühen - äh sprießen

Könnt ihr euch noch an meine Bilder von letzter Woche Sonntag erinnern? Wir haben unsere Gemüsepflanzen ausgesät.

Ich habe noch gemeint, dass die Jungs zu wenig Geduld haben würden, dass sie das Keimen der Pflanzen erwarten könnten. Und deshalb haben wir auch Kresse gesät. Tjo, auch die Zuckererbsen und EINE Zucchinipflanze hat es gut mit den Jungs (und auch mir) gemeint. Sie wurden in diesen kurzen 7 Tagen so groß, dass wir an diesem Sonntag bereits pikiert haben.


Das Stillsitzen und mir "helfen" war sehr anstrengend für die Jungs. Besonders auch, weil wir an diesem Sonntag 3 Bengel durchs Haus sausen hatten - Midi hatte Übernachtungsbesuch von seinem Freund. Also mussten sie noch vor dem Mittagsessen im Garten "lüften".


Maxi hat die beiden Großen in der neuen Scheibtruhe durch den Garten fetzen lassen - ich hatte zwischendurch den Drang, ihnen Sturzhelme aufzusetzen.


Während alle Jungs im Garten waren, habe ich das Mittagessen vorbereitet. Unter anderem gab es Mangold - ein Bote des Frühlings in unserer Küche.


Nach dem Essen haben wir großen die "Mittagsruhe" ausgerufen. An Schlafen war natürlich nicht zu denken und so haben wir gebastelt. Die Stecktiere von einem deutschen Kinder-Tv-Sender sind echt eine flotte, nette Bastelei die begeistern.


Den Kaffeetisch habe ich diese Woche nicht für euch - er war auch weniger spannend, da wir keinen Kuchen gebacken hatten. Aber dafür möchte ich euch zeigen, wie toll mein Ast schon blüht. Die Blüten bestätigen mich unheimlich, dass ich den Ast unbedingt "retten" wollte und er auf unserem Esstisch stehen darf.


Abends vor dem Schlafengehen blättern Midi und ich noch ein wenig im neuen Buch, dass uns die Urli-Oma mitgebracht hat. Es ist wie maßgeschneidert auf einen knapp 6jährigen, der am liebsten im Garten werkt und experimentiert.


Als dann Ruhe einkehrt, fädle ich die Ovi neu ein - ich möchte ein paar Projekte starten!

Einen feinen Start in die Woche,
alles Liebe,
Tanja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen