Mittwoch, 6. Januar 2016

What a...

...MEN!

Ich zeig euch jetzt ein paar Herbstbilder.

Nein, auch bei uns ist mittlerweile der Winter eingezogen. Diese Bilder sind bereits im Oktober entstanden. Ich hatte aber noch nicht die Muse euch meinen Schatz zu zeigen.


Mein Maxi beschwert sich ja des öfteren, dass er beim Nähen viiiiel zu kurz kommt. Deshalb bewerbe ich mich besonders gerne fürs Probenähen von Männerschnittmustern. So wie auch hier bei Steffi von Rosile - Frech, Wild, Anders. Sie suchte nach NäherInnen und Models für ihren Letz Fetz Men.


Mein Maxi mag es gern sportlich - besonders im Privaten. Also fand ich das ein ideales Projekt für uns! Bloß mit der charakteristischen Teilung konnte ich für keine große Begeisterung sorgen. Maxi wollte eigentlich sogar so ganz ohne Kontrast zum Grau auskommen. "...grau ist doch eh eine Farbe..."


Mit etwas Geschick und viel Augenklimpern konnte ich ihn von einem grellgrünen Kontraststreifen überzeugen. Und siehe da - er trägt seinen Hoodie sehr gern. Grad in der Kuschelsaison ist er ein ständiger Begleiter.


Farbe steht ihm großartig - und er hat schon Nachschub bestellt!


Für alle, die Details mögen: Maxi trägt hier Größe XL (aufrund seines Oberarmumfangs und der Brustweite), genäht aus 100% Baumwoll-Sweat , der gar nicht dehnbar ist.

Ich freu mich auf viele kreative Blogeinträge im neuen Jahr, 
habt es fein!

Alles Liebe, Tanja

Stoff: Sweat in anthrazit von stoffparties.at, grüner Polo-Piquee von Trigema
zu sehen bei: Made4Boys, CiA, AfterWorkSewing

1 Kommentar:

  1. die grünen Streifen stehen richtig gut. da hast du gut daran getan, deinen Mann zu überzeugen. Der Pulli ist dir richtig gut gelungen.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen