Montag, 11. Januar 2016

Jungenbande

..hatte ich an diesem Wochenende


Mein Patensohn (7,5 jhare alt) hat dieses Wochenende bei uns übernachtet. Einfach so - zum Spaß. Weil Midi und er dicke Freunde geworden sind.

So hab ich am Sonntag als erstes für drei Jungs Kakao gemacht.


So ein richtiges Männer-Sonntagsfrühstück muss ordentlich "Muskel-Futter" enthalten. O-Ton der (größeren)Jungs: also musste Eiweiß her :) Stört mich ja ungemein, dass ich sonntags weichgekochte Eier essen "muss" ;)

Frisch gestärkt machten sich die drei Jungs ans Spielen. Und ich habe endlich den letzten Teil der Weihnachtsdeko abgeräumt: unseren Türbehang, den ich mit Midi gebastelt hatte.


Die Zeit vergeht wie im Flug und es war schon wieder Zeit ans Mittagessen zu denken. Ich kümmerte mich um zaaaahlreiche Flesichlaberl.


Nach dem Essen wird es etwas ruhiger. Midi und ich basteln ein wenig mit den Unmengen an Verpackungskartons.


 Zwischendurch muss ich die Never-Ending-Story fortsetzen. Bei meinen Schmutzfinken läuft die Maschine quasi täglich.


Als Maxi mit den Jungs Playmobil spielt - ich höre im Hintergrund eine Motorradfahrende Prinzessin die von einem Dachen angefallen wird, auf der ein Astronaut reitet oder so - beginne ich am Faschingskostüm für Midi zu nähen. Meine Maschinen haben den Umzug mit Bravour überstanden und schnurren voller Freude los.


Das waren meine 7 Eindrück von unseren Sonntag - mehr von Wochenenden erfährt bei Anita oder Susanne.

Alles Liebe,
Tanja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen