Dienstag, 3. November 2015

Ich kann auch rosa..

...und Kleidchen!





Ich habe zwar wenig Übung im kleinen Kleider nähen und auch mit den "Mädchenfarben" tu ich mich schwer. Ich selbst trag ja auch so gar kein Pink, rosa und Konsorten.

Um so mehr freu ich mich dann, wenn ich ein kleines Mädchen benähen darf. Gut, in diesem Fall habe ich unvorsichtigerweise nicht im Vorfeld gefragt.




Midi war vor einigen Wochen auf einen Kindergeburtstag einer Kindergartenfreundin eingeladen. Als ich die Mama fragte, was sich das Geburtstagskind wünsche, erhielt ich die Antwort, "..nix bestimmtes, die Prinzessin mag alles was rosa, lila ist und glitzert."




So, da bin ich dann mal abgetaucht in die Glitzerabteilung eines Spielwarenhändlers...



Aber so ganz ohne Nähen konnte ich es auch nicht lassen!




Ich habe meine überschaubare Auswahl an rosa Stoffen durchforstet. Der Sweat ist schon gut abgelegen und wie gemacht für ein Herbstkleidchen/Tunika.








So kam's, dass ich einen bewährten Hoodieschnitt mit einem Volant zu einer Tunika verlängert habe. Und mit einem Zierstich hab ich mich auch mal ausgetobt.








Ich hoff, ich seh Midis Freundin mal in diesem Kleid durch den Kindergarten flitzen!





Alles Liebe,
Tanja



Schnitt: Hoodie von Schnipp-Schnapp in 116 - Volant selbst hinzugefügt
Stoff: Sweat Noah Stars von stoffparties.at

Kommentare:

  1. Na bestimmt wird das Kleidchen heiß und innig geliebt! Ist super geworden......

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Das ist doch ein so süßes Kleidchen! Tolle Stoffwahl, die mir absolut gut gefällt!
    Liebe Grüße Pamela vom pamelopee-Blog.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsche Tunika! Gefällt mir richtig gut!

    AntwortenLöschen