Montag, 23. November 2015

Ene mene...

...miste, was rappelt in der Kiste?


Bei uns schön langsam alles. Ich habe in den letzten Tage begonnen, unsere Habseligkeiten in Kartons und Kisten zu verpacken - der Tag des Umzugs naht in großes Schritten.

Unsere Wochenend-Bilder also heute aus dem Chaos - ein wenig eintönig vom Thema.


Morgens spielen wir eine Runde Pinguine stapeln - das klappt auch mit Mini schon ganz gut und macht einen Heidenspaß wenn die kleinen Gesellen runterpurzeln.



Mittags gibt's Kartoffelpuffer mit Sauerrahm bzw Apfelmus. Das war ein typisches Wintergericht bei meiner Oma und ich hatte mal wieder Lust darauf. Der eine oder andere Puffer hat ein wenig zu viele Röstaromen (ich sollte nicht mit den Kindern spielen und kochen gleichzeitig).


Seht ihr den Hintergrund? Der ist weiß! Das ist der Blick aus dem Fenster!! Der erste Schnee des Jahres ist da! Die Jungs wollen unbedingt gleich raus, also wurden die Schneeanzüge ausgemottet. Die Freude war nur von kurzer Dauer, der Schneematsch eignet sich nur bedingt zum Spielen.


Das "gute" Geschirr (Hochzeitsservice meiner Schwiegermutter) wird schon mal umzugsfit gemacht. Unfassbar, was da an Luftpolsterfolie und Altpapier weggeht.



Ohne Worte.





Zwischen den Umzugskartons geht der normale Wahnsinn weiter: so wurde auch am Sonntag die Wäsche gemacht (wie beinah jeden Tag der Woche).



Aber abends wurde es dann kuschelig: Maxi und ich 'knotzen' auf der Couch.

Habt eine feine verschneite Woche,
alles Liebe,
Tanja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen