Montag, 14. September 2015

Ikuna - oder ein Sonntagsausflug zu nordamerikanischen Ureinwohnern

...der Titel verrät heute doch schon so einiges!

Wir haben den gestrigen Sonntag genutzt, eine Familienauszeit zu nehmen.

Wir wollen ja nicht, dass uns der wiedergekehrte Alltag mit Kindergarten, Büro und Co uns gleich wieder plättet.

Aber zuvor haben wir unsere Ernte verarbeitet. Zum einen gab es säuerliche Äpfel aus dem Garten von lieben Freunden. Die habe ich zu Apfelschlangerl nach dem Vorbild meiner lieben Oma verarbeitet - die Jungs haben fleißig Äpfel geschnitten!


Weiters haben wir Zwetschkenmarmelade geplant. Und die gesammelten Haselnüsse werden zwischendurch genascht.


Vor dem Mittagessen wurden dann noch die blonden Federn von Mini gestutzt. Wenn der kleine Mann lief, sah er schon aus wie ALF. (kennt die Szene aus dem Anfangssong noch jemand?)


Während des Mittagsschlafs von Mini sind wir nach Natternbach gefahren - in die Ikuna Indianerwelt.

Für die Jungs war es ein idealer spätsommerlicher Sonntagsausflug! Ein Park voller Spielmöglichkeiten rund um Wasser und Klettern. Und ganz nebenbei lernt man noch etwas über die Ureinwohner Nordamerikas. Wir sind begeistert!

Mini hat sich am Arm vom Papa auf den hohen Turm gewagt - auch wenn es ihm nicht ganz geheuer war.


Midi hatte die größte Freude beim Floßfahren. Trotz mitgebrachter Wechselkleidung hat er vorsichtshalber gleich auf seine Beinkleider verzichtet.


Mini und der Bär - sein neues Wort 'Krallen' :) Hier seht ihr auch gleich die neue "Frisur" - mit seinen blonden Haaren sieht er jetzt glatt ein wenig "militärisch" aus.


Midi hat sich im Bogenschießen versucht - und er war richtig gut fürs erste Mal! Auch wenn es ihm wirklich schwer fiel, auf einen Fuchs zu schießen - sein wichtigster Freund ist ja Fuchsi! (Man beachte den Pfeil, der vor den Pfoten liegt!)


Ich hoffe, ihr hattet auch ein tolles letztes Ferienwochenende,

alles Liebe,
Tanja

zu sehen bei: Grinsesterns 7SachenSonntag, GeborgenWachsens WochenendeInBildern







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen