Donnerstag, 30. Juli 2015

Summer in the

...City?


Naja, eher nicht - wir wohnen ja doch schon eher ländlich.


Aber ich zeige euch heute ein unkompliziertes, gemütliches Sommeroutfit, mit dem ich auch am Fahrrad im Urlaub eine gute Figur machen werde.


Wie schon beim 7SachenSonntag versprochen, gibt es heute mehr Details zu meiner Version der ShortyLegs Ladies von Sara&Julez.


Ich bin bei Tanja aka SaraJulez im Stammprobenähteam und durfte somit mit erfahren, wie aus dem Kinderschnitt ShortyLegs zuerst der Wunsch nach einem Erwachsenenschnitt laut wurde. Aus einer Idee der Nähgemeinde wurde schnell ein neues Projekt. Und so gibt es nun die Retro-Shorts für Mama und Kind!


Ich habe meine ShortyLegs in Größe 38 genäht - allerdings wurde das Schnittmuster vor der Veröffentlichung noch etwas verändert - die Bilder kommen also eher ein Größe 40 nahe.


Kombiniert zur Short habe ich das Shirt MamaSun von Aefflyns to go und MoiraLita in Größe 38. Wie auch die kleine Version des Racerbacktanktops sitzt das Shirt 1A!


Die Kombi des Shirts mit der Short hat mir ja bei Midi schon recht gut gefallen - und auch mit meinem Outfit bin ich zufrieden! Tolle Kombi, nicht neu aber ideal!


Alles Liebe,
Tanja

Stoffe: Mosca Jersey, Sommersweat in jeansblau und Strickbündchen in marine von stoffparties.at
zu sehen bei: RUMS, OutNow, CiA

Kommentare:

  1. Blondinen scheinen gern Hüte zu tragen, dazu erstmal: Daumen hoch! Und das sportliche Outfit gefällt mir auch sehr gut :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. wow bist du braun!! Und dein Outfit gefällt mir super!! Tolle Hose!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das verdanke ich den Genen - du müsstest mal meinen Vater sehen!
      Alles Liebe.
      Tanja

      Löschen
  3. Wow... fesch... sportlich... sexy... :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Outfit!! Gefällt mir beides unglaublich gut! :)
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Outfit für alle Freizeitaktivitäten im Sommer: bequem und schön ! Sieht super aus!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen