Donnerstag, 11. Juni 2015

Es rockt

..im wahrsten Sinne des Wortes!

Zarte Blümchen in hellblau, weiß und rot mit ein wenig Jeansstoff sind nicht rockig?

Stimmt! Der Rock heißt aber so! Bzw eigentlich das Schnittmuster! Es handelt sich um das Freebie von Monika aka Schneidermeistern - den Blogrock "Rockt!".


Ich muss ja meinen Umgang mit Webware noch ein wenig üben - naja nennen wir es ausbauen! Daher hat mich dieses Schnittmuster gereizt! Außerdem haben mir die Designbeispiele von Miri und Ännie so gut gefallen. Und dann ist da noch ein Reststück Hamburger Liebe Popeline herumgekugelt.
Und sowieso und überhaupt!

Also, hier meine Version des Blogrocks.


Ich habe Größe 38 genäht und faulerweise bzw aus Gründen des Tragekomforts einen Bündchenbund genäht.
Seitlich habe ich vom Vorder- wie vom Hinterteil des Schnittmuster einige Zentimeter abgenommen und einen Streifen eingefügt. Ich wollte ein wenig dunklere Farbe in Spiel bringen. Weiters habe ich bei diesem Streifen jeweils eine kleine Tasche eingefügt.

Bei diesem Rock hab ich zum ersten Mal seit langem Abnäher genäht. Es war also ein tolles "Übungsstück" für mich.


Den Rock werde ich jetzt im Sommer sicher öfter tragen - er ist sehr bequem (Bündchen juhuuuu) und ich spür ihn kaum, weil er luftig ist.


Ich bin dann mal auf dem Sonnendeck,
alles Liebe
Tanja

Stoff: Girls love Daisies von Hamburger Liebe von stoffparties.at
zu sehen bei: RUMS, CiA





1 Kommentar:

  1. Liebe Tanja,
    lieben Dank für deinen rockt!
    Ich finde die Idee mit den seitlichen Einsätzen und farbig abgesetzten Taschen richtig toll!
    Mochte ich bei Änni auch schon so gern!
    Viele liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen