Donnerstag, 22. Januar 2015

Here comes the sun..





...oder: Senf mit allem DRum(s) und Dran!


Kennt ihr das auch? Diese Lust auf Farbe? So richtig wie Heißhunger? Mich erwischt das alle Nase lang mal. So auch diese Woche.

Ich wollte Senf! Und zwar nicht zu den Würstln sondern die Farbe. Jetzt! Sofort! Das einzige in diesem Farbton in meinem Kleiderschrank ist eine dicke Wollstrumpfhose mit Zopfmuster, die ich mir beim Kleiderschweden mal eingebildet hab. Wie komm ich also an ein Kleidungsstück in meinem "Gusto-Farbton"? Na eh klar, auf zum Stoffschrank!

Gaaaaanz weit unten lag er - dieses Riesenfleck Senf. Ein Stiefkind aus einer "Trigema-Putzfetzen"-Bestellung. Stiefkind - wieso? Naja, die Farbe fand ich zwar toll, aber sie stand mir nicht zum Gesicht. Außerdem ist es Piquee-Polo-Stoff - den fand ich immer schwierig zu kombinieren.

Jetzt nicht mehr :)
Der Stoff hat also seine große Stunde. Und seht was dabei rausgekommen ist:


Ich habe mich für ein Kleid entschieden. Ich mag das im Moment recht gern - Strumpfhose anziehen, Kleid drüber und ich bin passend und vor allem auch bequem gekleidet! Weils ja doch noch sowas wie Winter ist, hab ich dem Kleid einen weiten Schalkragen angenäht.


Der Schalkragen ist aus braunem Interlock mit einem so Art großem Paisley-Muster in Türkis-, Senf- und Lilatönen. Ich hatte da noch ein Futzerl von diesem Lieblingsstoff und leider ist er jetzt auch ganz aufgebraucht. Meiner Meinung nach aber gebührend in Szene gesetzt!

Die Frage nach dem Schnittmuster des Kleides kann ich nicht so einfach beantworten... Ich hab da ein wenig gemixt: Der Ausschnitt entspricht einer Shelly von Farbenmix, die Ärmel sind vom Sweet Winter Kleid von Näähglück und der Rest - also Taillierung, Länge und Kragen ist frei Schnauze.



Ich bin rundum zufrieden. Mein Mann meinte: ..na da geht die Sonne auf, wenn du ins Zimmer kommst... Ich nehm das als Kompliment - und ich glaub so war es auch gemeint.

In diesem Sinne: sonnige Grüße am Rumstag!

auch verlinkt bei: create in Austria

Kommentare:

  1. Das sieht ja sehr toll aus! Ich liebe auch Jerseykleider, hab mich aber erst einmal über einen Schnitt gewagt und das war nicht so das Highlight - quasi eher ein Kastenhüter ;) Aber dein Kleid motiviert mich zu größeren Taten. DANKE! Alles Liebe, Silke

    AntwortenLöschen
  2. Den Stoff hast du wirklich gut in Szene gesetzt... ist schon lustig, da hat man ihn schon so lange und auf einmal weiß man was damit anzufanen... und natürlich ist das ein Kompliment... stell dir vor dein Mann würde meinen du gibst immer deinen Senf dazu *gacker*
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herrlich - DANKE!
      Ich sitz vorm PC und lach!!!

      Löschen
  3. Schaut super aus... ich liebe Gelb momentan sowieso ganz doll... :-)

    LG Nunni

    AntwortenLöschen