Donnerstag, 11. Dezember 2014

Aber jetzt mit Schwung(rock)!


Ich bin ja.. 

...eher der hibbelige Typ. Ich kann selten still sitzen - am ehesten noch im Büro. Dort lässt es sich halt auch wenig vermeiden. Oder hinter der Nähmaschine - da darf ich ja wenigstens meinen Gedanken freien Lauf lassen und mein rechtes Bein darf auch "arbeiten".


Aber sonst - ich hab Schwung! Nach der zweiten Tasse Kaffee am Tag werd ich fast schon ein wenig hyperaktiv - manche Menschen in meinem Umfeld meinen ich sei dann Hammy das Eichhörchen (kennt ihr Ab durch die Hecke?). Damit man mir meinen Schwung auch ansieht, hab ich jetzt einen Schwungrock:



Das Schnittmuster ist aus der Burda Style 9 / 2014. Das Schnittmuster ist mit "leicht" gekennzeichnet - zugegeben es ist nicht wahnsinnig anspruchsvoll. Aber wenn man durch moderne Ebooks verwöhnt ist, ist es schon eine Herausforderung!

Den Rock habe ich aus wundervoll weichem Babycord in Tannengrün mit hellgrünen Sternen genäht. Gefüttert ist die Passe mit hellgrünen Uni-Jersey. Ich bin am überlegen, ob ich noch einen aus einem der tollen Hamburger Liebe Cords nähen soll - mal schauen wie weit mich mein Schwung bringt!

Und weil heute Donnerstag ist, nehme ich heute teil an RUMS!.

Kommentare:

  1. Mir gefällt das Röckchen gut. Würde ich sofort anziehen!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Farbe und toller Schnitt :-) richtig schön weihnachtswinterlich :-)

    AntwortenLöschen
  3. Superschön! Möcht ich auch gleich abrocken damit ;-)
    LG

    AntwortenLöschen